Wie kommt ein Mensch zu seinen Lebenszielen?

WIRKRAFT ist ein realer Plan zum Frieden und Wohlstand für alle Menschen. Spielt es vorher durch.

Wir sagen friedlich NEIN danke, ihr Ausbeuter und Verführer.
Wir arbeiten nicht mehr für euch. Wir kaufen nicht mehr bei euch.
Wir gründen unsere eigenen Unternehmen. Mit besseren Produkten.

Und so geht es

WIR-Bürger
  • erkennen: Gemeinsam sind wir stark, gemeinsam sind wir reich.
  • erhalten bevorzugt Arbeitsplätze und sinnvolle Produkte von WIRKRAFT-Unternehmen.
  • profitieren direkt und indirekt von den Gewinnen der WIRKRAFT-Unternehmen.
  • beteiligen sich freiwillig mit 1-Cent-pro-Tag an der Bürgschaftsbank.
Bürgschaftsbank
  • setzt das 1-Cent-pro-Tag – Vermögen der WIR-Bürger nur für Bürgschaften ein.
  • prüft Geschäftspläne auf solidarische Tauglichkeit zum WIRKRAFT-Unternehmen.
  • gibt 100%ige Bürgschaften für WIRKRAFT-Unternehmen gegenüber Anlegern.
  • kontrolliert laufende WIRKRAFT-Unternehmen gemäß des solidarischen Regelwerks.
WIRKRAFT-Unternehmen
  • sind Genossenschaften für sinnvolle Produkte und Dienstleistungen,
  • erwirtschaften Gewinne für sich und die WIRKRAFT als Ganzes,
  • erhalten ihr Startkapital von Anlegern, die Tilgung und Zinsen zurückbekommen,
  • halten sich nach innen und außen an das solidarische Regelwerk .
Solidarisches Regelwerk
  • hat als Basis das lange verschollene Buch des genialen Erfinders Rudolf Diesel.
  • erklärt die Vorteile und den natürlichen Kreislauf der WIRKRAFT.
  • beinhaltet detailliert ausgearbeitete Verträge und Satzungen für alle Beteiligten.
  • stellt Schutz gegen Korruption sicher und setzt Menschen gerechte Anreize.